Kunststoff-Fertigung

Serienproduktion just in time von Kunststoffteilen in höchster Qualität.

Mit 15 Produktionsmaschinen und Zuhaltungskräften zwischen 50t und 600t sind wir in der Lage Kunststoffteile mit Gewichten zwischen 0,1g bis 2,4 kg zu fertigen.

Mithilfe der Spritzgußtechnologie stellen wir Ihre Produktanforderungen und Qualitätsansprüche selbst in geringen Losgrößen sicher. Zusätzlich verfügen wir über das Herstellungsverfahren im Gasinnendruck (GID).
Hiermit erweitern wir die technischen, als auch designerischen Herstellungsmöglichkeiten Ihrer Produkte.

Wir verarbeiten alle gängigen verstärkte, als auch unverstärkte Thermoplaste:
ABS, PP, PA, PS, PE, PC, TPE, HDPE, TPU, LDPE, PVC

GID-Verfahren

Gasinnendruck

ist ein Sonderverfahren, das bei der Herstellung von Kunststoffprodukten die technischen und designerischen Möglichkeiten erweitert. Beim GID-Verfahren wird Gas über eine Düse oder eine Spezialnadel der Spritzgießmaschine in die plastische Seele der Kavität eingebracht. Durch den Gasdruck wird die vorab eingespritzte Schmelze wegen der Bildung des Gaskanals verdrängt, es entstehen Hohlräume an vorher berechneten und experimentierten Stellen.
Mit unserem hochgenauen CNC-Portalmesszentrum Zeiss Contura führen wir selbstverständlich gerne auch Ihre erforderlichen Artikel-Vermessungen durch.
Engineering und Realisation mit dem Anspruch Qualität optimal und bedarfsgerecht für Sie umzusetzen, ist unser Bestreben.

Vorteile

Bis zu 30% Materialersparnis, bis zu 50% verkürzte Zykluszeiten, gleichmäßigere Oberflächenqualität, bei Wandstärkeänderungen treten keine Einfallstellen auf, die Produktmaße können genauer realisiert werden, da das injizierte Gas die natürliche Schwindung kompensiert, der Kostenaufwand für Werkzeuganschaffung und Wartung wird reduziert.

Werkzeugmodifikation

Wir modifizieren Kundenwerkzeuge, die nicht für GID vorgesehen waren, für den Einsatz mit dieser Technik. Manches Produkt wird auf diesem Wege überhaupt erst technisch machbar.
Beispiele:
  • Kennzeichenträger
  • Griff für Besteckkorb
  • Eckverbinder
  • Ausgießer

2K-Verfahren

Griffteil in 2 Komponenten-Technik

Standard-Verfahren

Top