Am Anfang ist das Problem

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden werden nach Zeichnungs- oder Mustervorlage Kunststoffspritzgießwerkzeuge und deren Peripherie auch für schwierigste Formteile entwickelt und gefertigt. Dennoch: Wenn wir ein Werkzeug bauen, bauen wir es nicht einfach so.
Oft beginnt unsere Arbeit bereits vor Beendigung der Kundenabwicklung, denn die Vorstellungen von Funktion, Material, Aussehen des Endprodukts sind zwar meist fest, nicht aber die Vorstellungen bezüglich des eigentlichen Herstellvorgangs.
Wir entscheiden, welche Technologie wir einsetzen, um die Herstellung des entsprechenden Teils in allen Schritten optimal vorzubereiten, wir kennen die Probleme, die in späteren Etappen zu erwarten sind - und lösen sie im Voraus.